Herzlich willkommen auf der Homepage des Plastik-Modellbau-Club Bodensee e.V

Sie befinden sich auf der neuen Homepage des PMC-Bodensee e.V. ,

einem der größten und aktivsten Plastik-Modellbau Clubs in Deutschland.

Hier finden Sie News aus der großen Modellbauwelt, können durch Galerien stöbern und
sich Ideen und Anregungen für Ihr nächstes Projekt holen.


Jeden zweiten Dienstag im Monat um 20 Uhr treffen wir uns in gemütlicher Runde im
Hotel Waldhorn in Friedrichshafen.

 

Nächster Clubabend:

Dienstag 14.2.2018


 

Hotel Waldhorn
Dornierstraße 2
88048 Friedrichshafen-Manzell

Zur Homepage des Waldhorn Manzell

 

Kommen Sie gerne unverbindlich vorbei und lernen Sie uns kennen
oder füllen Sie gleich einen Aufnahmeantrag aus.

Unten geht´s direkt zum Aufnahmeformular 


Einige Vorteile der Mitgliedschaft beim PMC-Bodensee e.V. sind:

- Sonderkonditionen bei bestimmten Modellbauhändlern

- geimeinsame Ausflüge und der Besuch von Veranstaltungen und Museen

- Monatlich ein gemütliches und geselliges Beisammensein

- geringer jährlicher Clubbeitrag von nur 30 €

- Tipps und Tricks von erfahrenen Modellbauern

- Ausstellungen, um die eigenen Modelle einem breiten Publikum zu zeigen
- viel Spaß und Freude am Hobby Plastik-Modellbau mit Gleichgesinnten teilen

 

Der PMC-Bodensee e.V. bedankt sich herzlich für das große Interesse an unserem Stand im Rahmen der Faszination Modellbau 2017. 51.375 Besucher in drei Messetagen sind ein neuer Rekord gewesen.

Die 17. Ausgabe dieser Messe findet vom 1.11.2018 bis zum 4.11.2018 statt

 

Ankündigungen :

  • Modellbau-Ausstellung der IGPM Zollernalb 2018 vom 10. und 11. März 2018 im Soldatenheim Stetten a.k.M.

          Weitere Infos und Anmeldung HIER

  • Das Museum für Miltär- und Zeitgeschichte in Stammheim/Main veranstaltet am 14.7 und 15.7.2018 die vierten Modellbautage. Infos hier
Werden Sie Mitglied bei uns
Aufnahmeantrag 2015.doc
Microsoft Word-Dokument [176.5 KB]

Der Plastik-Modellbau-Club Bodensee trauert.....

Am Mittwoch den 21.11.2017 ist unser Mitglied Zafer Tatan vollkommen unerwartet aber friedlich eingeschlafen ist.

Zafer ist leider nur 65 Jahre alt geworden.

Er hat sich aktiv am Clubleben beteiligt und den PMC-Bodensee auf Ausstellungen auch gerne nach außen vertreten.

Seine Spezialität waren Luftfahrzeuge die seiner ursprünglichen Heimat, der Türkei, entstammen.

Zafer durfte auch als ein Beispiel für eine gelungene Integration gelten.

Er kam mit 13 Jahren alleine mit seiner Mutter aus Istanbul nach Deutschland und war sofort einer von uns.

Wir werden seine hilfsbereite kameradschaftliche Art sehr vermissen

© Bild privat  Text R.Fuchs

Unsere Partner... Der PMC-Bodensee sagt Danke!

   Aktuelle Berichte

Mitglieder des PMC-Bodensee auf der Scale Model World Telford/England 2017

 

 

Auch im November 2017 war der PMC-Bodensee wieder auf der Scale Model World in Telford vertreten. Unseren Clubstand im IPMS Overseas Bereich bestückten diese Mal Damian, Stefan und Lutz. Die SMW ist mit drei gut gefüllten Messehallen die größte Plastikmodellbauausstellung der Welt. Dafür kann man dann auch die ca. 2.800 km auf der Straße zurücklegen.

Internationale Plasik-Modellbau-Tage 2017 im Rahmen der Messe Faszination Modellbau vom 3.11. - 5.11.2017

 

Der PMC-Bodensee e.V. hat auch 2017 wieder Ausssteller aus dem In- und Ausland zu einem gemeinsamen Treffen geladen und die Organisation der Modellbausparte Plastikmodellbau übernommen. Sonderschauen wie BMW im Modellbau, Königstiger, und Phantom F-4 erwiesen sich als echte Publikumsmagneten. Der am Samstag durchgeführte Wettbewerb war hochkarätig besetzt und ein am ersten Messetag spontan beigetretenes Mitglied legte einen furiosen Start hin- Er sicherte sich neben einem Klassensieg zugleich den dritten Gesamtplatz. Herzlich willkommen im PMC-Bodensee

©Bilder und Text R.Fuchs

Plastikmodellbauwettbewerb im Rahmen der Internationalen Plastik-Modellbau-Tage 2017

 

Am Samstag fand der im Rahmen der Internationalen Plastik-Modellbau-Tage bereits traditionelle Plastikmodellbauwettbewerb statt. Unterteilt in 9 Klassen, nahmen insgesamt 59 Modelle teil. Bewertet wurden die Modelle durch 13 Juroren.

Durch den seit Jahren eingespielten Ablauf des Wettbewerbs, speziell der Ergebnisauswertung, konnte die Siegerehrung bereits kurz nach Abgabe der Bewertungsbögen durchgeführt werden.

 

Das höchstbewertete Modell einer Klasse wurde mit einem Pokal und die Zweit- und Drittplatzierten mit Silber- und Bronzemedaillen ausgezeichnet. Das insgesamt am höchsten bewertete Modell wurde mit dem Pokal “Best of Show“ prämiert. Der beste Nachwuchsmodellbauer (16 Jahre und jünger) wurde mit einer Sondermedaille geehrt.

 

Nachfolgende Bilder zeigen einen – wertungsfreien - Querschnitt der teilnehmenden Modelle. Zwei der gezeigten Modelle sollen jedoch explizit genannt werden: Das Schlachtschiff „Bismarck“ im Maßstab 1:350, das als “Best of Show“ bewertet wurde. Und ganz besonders die mit einer Bronzemedaille ausgezeichnete F-4 Phantom der türkischen Luftwaffe im Maßstab 1:48. Gebaut von unserem langjährigen Mitglied Zafer Tatan, der völlig unerwartet am 21.11.2017 verstorben ist.

© Bilder und Text Paul Kächele

Ausstellung des PMC-Bodensee e.V. vom 9.9. - 10.9.2017 in Baienfurt / Oberschwaben

Der Club veranstaltete in den Räumen der Firma Geiger Fensterbau in Baienfurt eine von Messen unbahängige Ausstellung. Insgesamt 18 Mitglieder boten zahlreiche Modelle aus den diversen Sparten des Plastik-Modellbau. Liebevoll gemachte Modelle und Dioramen zogen die Besucher in ihren Bann. Für das leibliche Wohl sorgten ein Grill sowie feinstes handwerklich  gemachtes italienische Gelatti.

Auf einem Hubwagen konnten sich die Besucher einen beeindruckenden Blick über das herbstliche Oberschwaben erhaschen

©Bilder und Text R.Fuchs

Teilnahme des PMC-Bodensee e.V. an der Modellbauausstellung des Club Alpha Maquettiste Belfort/Elsass vom 01.7.-02.7.2017

 

Wie alle zwei Jahre hat der Modellbau Club Alpha Maquettiste seine Ausstellungstore geöffnet. Diesmal war der PMC-Bodensee mit einem Teilnehmer anwesend. Zur Ausstellung kam eine Star Trek Serie.

Die Ausstellung war wieder sehr gut organisiert. Typisch Elsass ließ das Essen keine Wünsche offen.

 

Diverse Händler aus dem In- und Ausland waren vertreten es gab einen Flohmarkt und ein Kinderbasteln

Es waren Figuren, Schiffe, Flugzeuge, Autos, Military, Star Wars, Terminator, Buddelschiffe, einen R2- D2 sowie Fantastische Hexen zu sehen. Somit war es eine rund herum gelungene Ausstellung und wir bedanken uns für die herzliche Gastfreundschaft und kommen in zwei Jahren gern wieder.

© Bilder und Text Zafer Tatan
 

Nachwuchsförderung im Rahmen der DO-Days 2017
Die seit Jahren praktizierte Zusammenarbeit mit dem Dornier Museum ging in eine neue Runde.
Erfahrene Mitglieder des PMC-Bodensee gaben interessierten Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Welt des Plastik-Modellbaus.
Mit einfachen Kleinbausätzen konnten die Kinder und Jugentlichen live erleben, vieviel Spaß es bereitet, etwas Bleibendes mit eigenen Händen zu schaffen. An unserem PMC-B-Glücksrad konnte mit kleinem Einsatz ein großer Preis gewonnen werden.

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Bericht  Modellbau-Ausstellung Mundolsheim / Elsass 2017

 

Am frühen Morgen des 17.06.2017, bei schönstem Wetter, machten sich sechs Club-Mitglieder des PMC-Bodensee e. V. auf nach Mundolsheim im Elsass.
Der CMS (Club Maquettiste de Strasbourg) hatte den PMC-B zu seiner Ausstellung eingeladen. Gegen 9.30 Uhr waren alle da und es wurde zügig aufgebaut. Zur Begrüßung gab es einen kleinen Sektempfang. Danach richtete die Bürgermeisterin ein Grußwort an alle Teilnehmer, in dem sie die Leidenschaft und die Ausdauer würdigte, die für dieses schöne Hobby nötig sind.

 

Alle Modellbausparten waren vertreten. Die Anwesenheit vieler Händler und ein üppiger Flohmarkt ließen uns den guten Vorsatz der "Kaufzurückhaltung" völlig vergessen.

Am Sonntag nutzen drei PMC-Bodensee Club-Mitglieder die Möglichkeit zum Besuch eines Militärmuseums im Nachbarort.Nach einem gemeinsamen Foto mit allen Teilnehmern der Ausstellung, hieß es schon wieder "au revoir en deux années".

©C.Keller/Z.Tatan
 

Bericht Modellbau-Ausstellung Fürstenfeldbruck 2017

 

Modellbau Traudl, beheimatet im Münchener Stadtteil Karlsfeld, richtet schon seit Jahrzehnten einmal im Jahr eine große Modellbau-Ausstellung aus. In der Location in Fürstenfeldbruck ist ein echtes Highlight der deutschen Modellbau-Aussstellungen entstanden. Mitglieder des PMC-Bodensee sind regelmäßig Gäste dieser Ausstellung und waren schon bei den ersten Ausstellungen in der Stadthalle in Karlsfeld dabei. Die Veranstaltung ist ein renommierter und beliebter Magnet für Modellbauer und Händler aus Nah und Fern. Auch der Flohmarkt der Aussteller hält immer ein Schnäppchen bereit.

 

Die Veranstaltung bietet auch, als eine der wenigen noch in Deutschland, einen Modellbau-Wettbewerb an.Dieser ist immer hochkarätig besetzt. Ein Mitlglied PMC-Bodensee stellte sich als Juror für den Wettbewerb zur Verfügung.

Bericht Munster 2017

 

In den Räumen des Panzermuseums in Munster findet alljährlich die größte in Deutschland beheimatete Militär-Modellbau-Ausstellung statt. Mitglieder des PMC-Bodensee e. V. nehmen regelmäßig an diesem Event teil. Trotz der großen Entfernung von 750 km ist der Weg das Ziel. Die Anreise findet schon am Freitag und die Rückfahrt am Pfingstmontag statt. Das Flair in Munster sucht seinesgleichen, da man seine Modelle oft zusammen mit den Originalen im Museum präsentieren kann. Sowohl die Teilnehmer als auch die Besucher international, was das gemeinsame Erlebnis sehr spannend macht.
 

Die in Munster anwesenden Mitglieder des PMC-Bodensee e. V. organisieren ebenfalls seit Jahrendas Kinderbasteln, um den Nachwuchs an das interessante, kreative, und sowohl fordernde Hobby heranzuführen.
  

Bericht PMC Bodensee Ausstellung bei Senioren Kreativ in Eriskirch in der Alten Schule. 27.5.-28.5.2017                                                                 

Die Einladung von Herrn Vogt, dem Vorstand vom Kreisseniorenrat Bodensee, hat der PMC-Bodensee e. V. gerne angenommen und damit die Möglichkeit genutzt, unseren Club und das schöne Hobby Plastik-Modellbau bekannter zu machen. Trotz der leider sehr geringen Besucherzahl, die sicher dem heißen und sonnigen Wetter an diesem Wochenende geschuldet war, wurde unsere kleine aber feine Ausstellung mit sehr großem Interesse aufgenommen. Besonders unsere Militärmodelle kamen überraschend gut an. Erstaunlicher und erfreulicher Weise waren es überwiegend Frauen, die diese nachfragten. Durch weitere Gespräche mit Herrn Vogt, haben wir die Möglichkeit bekommen, diese Räumlichkeiten für eine völlig eigenständige PMC-Bodensee e. V.-Ausstellung zu nutzen. Dazu bald mehr Infos hier. Resummierend können wir vermerken, dass die Ausstellung trot niedriger Besucherzahl ein voller Erfolg war. Am Sonntag, 28.5.2017, um 11 Uhr besuchten wir gemeinsam das Grab von Siegfried Borzutzki, einem der Gründungsväter des PMC-Bodensee e. V.. der Vorstand Manfred Nußer brachte Blumen und eine Kerze mit, die wir gemeinsam am Grab niederlegten und wir gedachten der tollen Arbeit die Siegfried Borzutzki geleistet hat und die unvergessen bleibt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden.

Ein besonderer Dankesgruß geht an Herrn Vogt und seine Sekretärin für die Einladung, den Kuchen und den Kaffee.

Wir kommen gerne wieder!

Der PMC-Bodensee e. V. dankt:

Klaus Dieter Ernst: Ausstellungsexponate Ferrari und Lamborghini

Albert Städele: Ausstellungsexponate Caddilac

Michael Witt: Flugzeuge 1:72

Zafer Tartan: Ford Mustang, Honda Motorrad und VW T1 Samba Bus

Matthias Horak: Aston Martin DB5 aus James Bond

©PMC- Bodensee e.V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PMC-Bodensee e.V.